+49 170 823 121 0
+49 170 823 121 0
nico.schepers@barmenia.de

SoloBU der Barmenia

Berufsunfähigkeitsversicherung: Barmenia SoloBU

„Ich weiß, eine BU-Absicherung ist wichtig.“ … Aber die Absicherung ist zu teuer, der Partner bereits abgesichert oder es gibt vielleicht Vorerkrankungen?
Es gibt die „Ja, aber“-Gründe gegen einen BU-Schutz. Aber es gibt einen entscheidenden Ja-Grund dafür: Wenn Sie ganz oder teilweise berufsunfähig werden, bietet Ihnen nur eine BU-Absicherung verlässlichen Schutz vor ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten. Das lässt sich einfach nicht wegdiskutieren. 
Also Schluss mit „Ja, aber“ und jetzt aktiv werden!

Kurzübersicht mit GestaltungsoptionenSML

monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit
monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit
Als berufsunfähig im Sinne der SoloBU gilt, wer infolge von Krankheit, Unfall, Körperverletzung oder Kräfteverfalls zu min. 50 % außer Stande den zuletzt ausgeübten Beruf zu verrichten.
Verzicht auf abstrakte Verweisung
Sie erhalten die BU-Leistung auch dann, wenn Sie theoretisch einen anderen Beruf ausüben könnten.
Nachversicherungsgarantie
Erhöhung Ihres BU-Schutzes ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich (z.B. bei Hochzeit, Geburt, beruflicher Veränderung)
Beratungsleistungen
zur medizinischen Rehabilitation und beruflichen Reintegration
erweiterte Infektionsklausel
Die BU-Leistungen zahlen wir auch, wenn wegen einer Infektionsgefahr die Ausübung der beruflichen Tätigkeit ganz oder teilweise untersagt wird.
einmalige Soforthilfe
Neben der vereinbarten monatlichen BU-Rente kann auch eine Soforthilfe im BU-Fall vereinbart werden. Die Höhe der einmaligen Übergangshilfe ist an die vereinbarte BU-Rente gekoppelt.
6 Monats- renten6 Monats- renten
Leistungen bei Arbeitsunfähigkeit
Finanzielle Unterstützung, wenn Sie längere Zeit arbeits-, aber nicht berufsunfähig sind (optional)

Voraussetzung: 4 Monate ununterbrochen AU (mit Prognose für 2 weitere Monate AU) oder 6 Monate ununterbrochen AU.
Leistung: monatliche Rente rückwirkend ab Beginn der Arbeitsunfähigkeit, Beitragsfreistellung für die gesamte Dauer der Arbeitsunfähigkeit, max. für 18Monate bzw. bis zur Feststellung einer BU.
einmalige Kapitalauszahlung
Zum Ende der Vertragslaufzeit erhalten Sie eine - nach heutigem Steuerrecht - steuerfreie Auszahlung. Voraussetzung, Sie haben sich entschieden, Überschüsse in einem Investmentfonds anlegen zu lassen.
Der Vorteil: Sie haben die Chance, bei Kurssteigerungen der Fondsanteile einen Wertezuwachs zu erzielen, tragen dabei aber auch das Risiko der Wertminderung.

Jeder 6. Student leidet an psychischen Problemen

Glaubt man dem Arztreport der Barmer, sind die guten Zeiten für Studenten vorbei. So fasste der Chef der Barmer, Christoph Straub, die Ergebnisse einer Auswertung der Versichertendaten aus den Jahren 2005-2016 wie folgt zusammen: „Für abertausende Studenten entpuppt sich die Universität als wahrer Alptraum.“

In genau diesem Zeitraum stieg der Anteil der 18- bis 25-Jährigen mit psychischen Diagnosen um 38 Prozent. Bei Depressionen gab es einen Zuwachs von 76 Prozent.

Rund 17 Prozent der Studenten sind von einer psychischen Diagnose betroffen. Das sind rund 470.000 Studenten, 86.000 sind an einer Depression erkrankt. Jedem sechsten Studenten droht also schon vor dem Eintritt in das Berufsleben eine Berufsunfähigkeit.

 Details
Höhe der BU-Rentedie Monatsrente kann bis zu 2/3 des monatlichen Bruttoeinkommens aus eigener Tätigkeit betragen
Verzicht auf abstrakte VerweisungLeistung auch dann, wenn nach Eintritt der BU theoretisch ein anderen Beruf ausgeübt werden könnte
Umschulungkeine Verpflichtung zur Umschulung
weltweiter Versicherungsschutzder Versicherungsschutz gilt weltweit
Pflegebedürftigkeitvolle Leistungen auch bei Pflegebedürftigkeit
keine ErwerbsunfähigkeitsklauselBU-Leistung auch dann, wenn und solange die gesetzliche Rentenversicherung eine unbefristete und volle Erwerbsminderungsrente aus medizinischen Gründen zahlt
erweiterte Infektionsklauseldie BU-Leistungen werden auch dann gezahlt,

– wenn auf Grund einer behördlichen Anordnung oder einer Rechtsverordnung eine Tätigkeit wegen einer Infektionsgefahr ganz oder teilweise nicht mehr ausgeübt werden darf oder

-der Hygieneplan eines anerkannten Hygienikers bei einer vom Versicherungsnehmer ausgehenden Infektionsgefährdung von anderen Personen belegt, welche Tätigkeiten Sie noch und welche Sie nicht mehr ausüben können
einmalige Soforthilfe (optional)optional kann bei Vertragsschluss vereinbart werden, dass neben der vereinbarten monatlichen BU-Rente auch eine einmalige Übergangshilfe im BU-Fall gezahlt werden, die Höhe der Übergangshilfe ist an die vereinbarte BU-Rente gekoppelt und beträgt 6 Monatsrenten
 Details
Prognosezeitraumwenn abzusehen ist, dass die berufliche Tätigkeit für voraussichtlich länger als 6 Monate zu weniger als 50 % ausgeübt werden kann, gilt dieser Zustand als Beginn der Berufsunfähigkeit (BU)
rückwirkende Leistungkann die berufliche Tätigkeit länger als 6 Monate nicht ausgeübt werde, gilt dies als BU, und zwar rückwirkend von Beginn an
vorläufiger Versicherungsschutzschon ab dem Tag der Antragsstellung besteht Versicherungsschutz
Leistungen bei Arbeitsunfähigkeit (optional)die Leistungen enden, wenn
eine Arbeitsunfähigkeit nicht mehr vorliegt
eine Berufsunfähigkeit eintritt
die versicherte Person stirbt
die vertragliche Leistungsdauer abläuft
spätestens mit Ablauf des 18. Monats nach Eintritt der Arbeitsunfähigkeit

Julias BU-Verischerung

Geburtsdatum: 01.01.1996

alleinstehend

Studentin BWL

Lisas BU-Verischerung

Geburtsdatum: 01.01.1988

feste Beziehung, keine Kinder

Einzelhandelskauffrau

Patricks BU-Verischerung

Geburtsdatum: 01.01.1983

verheiratet, 2 Kinder 

Studentin BWL

Tarifbedingungen

Lesen Sie hier die ausführliche Produktbeschreibung.